Zwei Tage im Zeichen des Reitsports - Reitsporttage gehen in die nächste Runde

Auch in diesem Sommer, traditionell am letzten Juniwochenende, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Pfalzgrafenweiler e.V. die beliebten Reitsporttage.

Den Startschuss machen auch in diesem Jahr die Dressurreiter. Am Samstag des 23. Juni 2018 werden den ganzen Tag über Dressurprüfungen von den Anfängerklassen mit Führzügel- und Reiterwettbewerb bis hin zur Klasse M* bestritten.

Am darauffolgenden Sonntag sind die Springreiter gefragt. Höhepunkt der Veranstaltung bildet auch dieses Mal das M*-Springen am späten Nachmittag.

Reitabzeichenprüfungen wurden auch in diesem Jahr wieder erfolgreich bestanden

Der Reit- und Fahrverein Pfalzgrafenweiler e.V. gratuliert seinen Mitgliedern Annabell Pajonk (RAZ 4), Marie Geisler (RAZ 5 + Basispass), Sarah-Marie Denkovska (RAZ 4) und Lena-Mia Magnus (RAZ 4) zur erfolgreich bestandenen Reitabzeichenprüfung.

Als Gastreiter legte Michael Kohl, der auf der Reitanlage des RFV Pfalzgrafenweiler e.V. am Reitabzeichenlehrgang teilgenommen hatte, seine Prüfung zum Reitabzeichen erfolgreich ab.

Die Prüfungen wurden in diesem Jahr in Horb- Nordstetten und in Tübingen abgelegt.

Kernsanierung des Reiterstübles ist in vollem Gange

Bereits zwischen den Feiertagen wurde im Reit- und Fahrverein Pfalzgrafenweiler e.V. kräftig angepackt. Bei Arbeitseinsätzen mit bis zu 20 Teilnehmern wurde zuerst die vorhandene Einrichtung in Sicherheit gebracht. Im Anschluss begannen die Abrissarbeiten. Das komplette Reiterstüble wurde entkernt, sodass pünktlich zum Jahreswechsle nur noch die nackten Wände zu sehen waren. Hand in Hand wurden die Balken vom Zimmermann neu gesetzt und die neuen Fenster durch die Firma Fensterbau Dietz in Pfalzgrafenweiler eingesetzt.